Nachtumzug "Häxefüür"


Alljährlich am Fasnachtssamstag findet in der historischen Altstadt von Laufenburg einer der eindrucksvollsten Nachtumzüge in der Region statt. Hinter dem Namen „Häxefüür“ verbirgt sich das wilde Treiben von Hexen, Geistern und Dämonen. Sie stehen in dieser Nacht absolut im Mittelpunkt des Geschehens. Über 1000 teilnehmende Hästräger geben sich ein Stelldichein und begeistern die Zuschauer im schaurig schön dekorierten Städtchen.

 

Nach der symbolischen Entzündung des „Häxefüürs“ auf dem Rathausplatz (DE) und der öffentlichen Begrüssung der Teilnehmergruppen, setzt ein ohrenbetäubender Böllerschuss den Nachtumzug in Bewegung. 

Entlang der Altstadtgassen, über den Rhein bis zu ihrem Ziel in der Mehreren Stadt (CH) treiben die Akteure ihr Unwesen mit den Zuschauern. 

 

Im Anschluss an den Umzug geht es mit diversen Auftritten, Tanzeinlagen der Laufenburger Stadthäxe und der Waldgeister Rhina, in der Codmananlage (DE) weiter. Die Aftershow Party mit kostenloser Häxensuppe findet auf dem Marktplatz (CH) statt.

 

Es gibt verschiedene Bühnen dies und jenseits des Rheins und es wird jeweils bis tief in die Nacht gefeiert.


Umzugsstrecke

Umzugsaufstellung

Änderungen vorbehalten.

1 Feuerspucker
2

Fasnacht Laufenburg

 

Tambourencorps Laufenburg 1949 CH

 

Waldgeister Rhina 98 e. V.

 

Stadthäxe Laufenburg CH

 

Roli Guggers Laufenburg

 

Paradiesvögel Grunholz 1993 e. V.

 

Laufenburger Löwen

 

Enzebächle Füchs Binzgen e. V.

 

Höllenknechte Hochsal

3 Wiggertaler Tüfle
4 Hexenzunft Wehr e. V.
5 NZ Marchwaldgeister March e. V.
6 Grottenwald Dämonen Bleibach 2004 e. V.
7 Albgaischter Albbruck
8 Mühlbach Hexen Opfingen e. V.
9 Rauentaler Spargelhexen e. V.
10 Sondbachschlorbe Guggis Vimbi e. V.
11 Galgenberg Hexen Lahr e. V.
12 Müllheimer Heidemännle
13 Hornwaldgeischder Sexau
14 NZ Kloster-Deifel Kirchheim/Teck e. V.
15 Iburger Teufelsknechte Buch e. V.
16 Schlossberghexen Staufen
17 Nebllichtdämonen Baden-Baden Steinbach
18 Guggemusik Gasseschlurbär Bad Säckingen e. V.
19 Höllewesen 2001 Ehrenkirchen e. V.
20 Uschlaberghexa Pfullingen
21 Maskengruppe Phoenix Bassersdorf
22 NZ Riedwächter Blumberg e. V.
23 Schnäggähäxa Tscherlach
24 Hohwaldgeister Schliengen e. V. 1999
25 Morrigain March
26 Guggemusik Rätschbäsä Sarnen
27 Galgenbuck-Deufel Bad Säckingen
28 Gassehexen Bad Säckingen
29 Moosteufel Hänner e. V.
30 Totenbühl Wölfe Bad Säckingen e. V.
31 Waldhexen Albbruck e. V.
32 Klosterkopfhexen Neuenburg 1995 e. V.
33 Walddämonen Wallbach
34 Guggemusik Randehüüler Beringen
35 Freiburger Weiherhexen mit Teufel e.V. 2014
36 Berghexen Waldshut e. V.
37 Chälenwaldtüfel Schübelbach
38 Freiburger Erdgeischter e. V.
39 Schreggen vom Völlerstein
40 Flyburg-Hexen Nollingen e. V. 1987
41 Buebacher Sauhexen e. V.
42 Guggemusik Grischalottas Falera/Ilanz
43 Strohschlappehexe Titisee Neustadt
44 NZ Baiersbronn e. V.
45 Dinkelberg Hexen Eichsel 1989 e. V.
46 Oetenwyler Clique
47 Gnaddle Hexe e. V. Offenburg
48 Höllgrabengeister Sulzburg e. V.
49 Scholleriiiter Bad Säckingen e. V.
50 Guggemusik Chischtelärmer Aarwangen
51 Rhyburg Geister Hochrhein
52 Biesenbach Hexen Blumberg e. V.
53 Feuerpferde von Butschbach e. V.
54 Chratte Hexe Fahrnau e. V. 1984
55 NZ Kiiholzbuuwe Bietigheim
56 Steibruch-Hex Buchenbach
57 Rhintaler Perchta Wiiber Alstätten
58 NZ Tuningen Tännlegeister e. V.
59 Ornemer Raugeisthexen
60 NG Lörrach - Tumringer Hölleknechte
61 Steibruch Hexen Nollingen
62 Guggemusik Rommdreiber

Änderungen vorbehalten.

Organisation

Stadthäxe Laufenburg (CH)

Waldgeistern Rhina 98 e.V. (DE)